Browsing Categorywell-being

Travel Charme Bergresort Werfenweng

Abschalten, durchatmen & genießen im Salzburger Land. Mein Schatz und ich arbeiten sehr viel. Beide sind auch beruflich sehr viel unterwegs. Daher schätzen wir es umso mehr, wenn wir mal ein paar gemeinsame freie Tage haben und einen spontanen Kurzurlaub planen können. Dabei legen wir auf folgende 6 Dinge Wert: 1. Das Hotel sollte bevorzugt in Österreich sein, da uns einerseits eine kurze Anreise wichtig ist, andererseits sind wir große Fans unseres wunderschönen Landes. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? 2. Wir lieben die Kombination aus Design & Natur – moderne Architektur mit lokalen Einflüssen,…

Falkensteiner Iadera

Mediterraner Luxus in Kroatien. Wie ich Euch in meinem letzten Post „My first time in Croatia“ berichtet habe, verbrachten mein Schatz und ich gerade einen einwöchigen Urlaub in Kroatien. Da wir möglichst viel erleben und sehen wollten, entschieden wir uns für eine kleine Rundreise. Während wir den ersten Urlaubsteil in Rovinj (Istrien) mit viel Ausgehen, Sightseeing & Bummeln durch die Altstadt gestalteten, wollten wir für den zweiten Teil unseres Urlaubs ein ruhigeres & besonders schönes Plätzchen in Dalmatien. Das Falkensteiner Iadera in der Nähe von Zadar war perfekt dafür. Wunderschöne, leicht erhöhte Panoramalage am Meer, großzügiges & sehr gepflegtes Hotelgelände, riesiger Spa-Bereich,…

Functional workout

Kraftausdauer, Koordination & Geschwindigkeit Vorab – ich freue mich, dass der erste Post meiner „sport collection“ zu „Hot Iron“ so gut angekommen ist und stelle Euch heute daher einen weiteren Bestandteil meines Trainings vor: Das „Functional Workout“. Das ist ein Einzel- oder Gruppen-Ganzkörpertraining und verbindet Kraft-, Ausdauer-, Beweglichkeits- und Koordinationsübungen und dient zur Stabilisierung, Aktivierung der Tiefenmuskulatur, Verbesserung der sensomotorischen & koordinativen Fähigkeiten und Strahlung der Körpersilhouette. Mit freien Übungen auf dem Stepbrett, mit Medizinbällen, Tubes, Ringen, Kettlebell, Sandbags uvm. werden keine oberflächlichen Muskeln aufgepumpt, sondern der komplette Körper stabilisiert und die Muskelansätze, Sehnen und Gelenke fit gemacht. In meinem Fitnesscenter „Injoy Wien“ gibt’s dazu eigene Kurse, in denen an 10…

Hot Iron

  Was tue ich für meine Fitness? Diese Woche zeige ich Euch ausnahmsweise keine klassischen Outfit-Posts, sondern stelle mein Fitnessprogramm vor. Warum tue ich das Ich wurde über den Sommer immer wieder gefragt, ob und wenn ja, welchen Sport ich mache. Da ich diese Fragen beantworten möchte und Sport in den letzten Jahren ein wichtiger Bestandteil meines Lebens geworden ist, widme ich diese Woche meiner „sport collection“. Vorab: Ich bin weder Physiotherapeutin, noch Trainerin oder sonst etwas in der Richtung. Daher werde ich diese Woche keine allgemein gültigen Fitness-Tipps geben, sondern meinen individuellen und für mich passenden Trainingsplan vorstellen. Für eine professionelle Beratung und Betreuung möchte ich Euch mein Fitnesscenter „Injoy Wien“,…