Pearls & metal

Ein bisschen Heavy Metal und Perlen schaden nie!

Die Zeiten werden klassischer. Zumindest auf meinem Blog! Denn vielleicht ist es Euch aufgefallen – aber meine Looks werden in letzter Zeit wieder klassischer & femininer. Während ich die letzten Monate gerne und immer wieder casual-Looks gezeigt habe, ist mir zur Zeit vermehrt nach Klassik & Eleganz. Eventuell habe ich mich an den lässigeren Looks ein wenig satt gesehen oder mich haben die sehr femininen & eleganten Outfits der kommenden F/S-Saison inspiriert. An was auch immer es liegt – eines, darf bei einem ladyliken Outfit nicht fehlen: Der Schmuck. Und auch hier bin ich die letzte Zeit gerne zeitlos-elegant unterwegs. Auf der Suche nach Schmuck zu meinem heutigen Look bin ich daher bei Österreichs größtem Juwelier Dorotheum Juwelier fündig geworden. Warum? Der Juwelier bietet genau das, was mir bei Schmuck wichtig ist: Er muss meinen Stil & Typ unterstreichen, gut verarbeitet sein, hochwertig sein oder aussehen und leistbar sein. Daher mische ich oft und gerne Modeschmuck und Echtschmuck – so wie heute: Ohrstecker und Armband aus Kunstperlen (ein tolles Set!) kombiniert zum Tahitikulturperlenarmband und Goldschmuck. Denn durch den Mix bei Schmuck (und auch beim Outfit) wirkt auch ein klassischer Look alles andere als konservativ 🙂 … – Seid ihr auch meiner Meinung? Welchen Schmuck tragt ihr denn am liebsten? Und wie gefällt Euch der 1. Look meiner nieswöchigen „monochrome collection“?

A little bit of heavy metal and pearls never hurt.

Times are becoming more classic. At least on my blog! You may have noticed it – my last looks habe become more classy & feminine. While I’ve shown several casual looks to you recently, now it’s my time for more classic & elegance. Probably I’ve seen enough of casual looks or probably I was inspired by very feminine & chic outfits of S/S season 2015. Whatever – one thing should not be forgotten: Jewelry. And even here I prefer to be quite timeless & chic recently. Searching for some jewels for my OOTD I was successful at Austria’s largest jeweler Dorotheum Juwelier. Why? This jeweler offers everything that is important for my jewelry: It must fit emphasize my style & type, be well processed, be or look high-quality and be affordable. Therefor I love to mix costume and real jewelry – like today: Ear studs and bracelet (an amazing set!) made of artificial pearls combined with a tahiti culture pearls and a golden bracelet. Cause through the mix of jewels (and also for clothing) an classy look never looks conservative 🙂 … – Do you agree? And which jewelry do you prefer to wear? And what do you think about the 1st look of my this week’s „monochrome collection“?

 

 

 

 

 

 

dress – Mango / coat – Asos / belt – Orsay / high heels – Deichmann (sponsored) / bag – Jimmy Choo / golden bracelet – Koni Design Vienna / earrings & pearl bracelets – Dorotheum Juwelier (sponsored)

location – Naschmarkt

8 comments on Pearls & metal

  • Eau Minerale

    Liebe Katja,
    ich habe kaum Augen für den Schmuck gehabt, weil mir Dein Mantel sooooooo gut gefällt. Aber ich habe die Bilder einfach ein zweites Mal angeschaut 🙂
    Der Mantel steht Dir prima und ich glaube, der wäre auch was für mich…
    Liebe Grüße aus Berlin!
    Bärbel ☼

  • ela

    Das Kleid ist ja super interessant, ein wenig wie ein Space-Outfit in sehr edel. Alle Daumen hoch.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend. Ela

  • Tina von tinaspinkfriday

    Liebe Katja, klassisch und Elegant steht Dir auch wunderbar. Kleid und Mantel sind ein Traum und stehen Dur super. Toll auch die Perlenarmbänder mit dem goldenen Cuff.
    Liebe Grüße Tina

  • Sunny

    Super edel, lliebe Katja.
    LG Sunny

  • Anonymous

    Ein echt toller Look der mich sehr inspiriert. In das Armband habe ich mich sofort verliebt 🙂
    Liebe Grüsse aus der Schweiz

  • Marielle Krones

    Du siehst einfach nur atemberaubend aus, liebe Katja!! Bin immer wieder aufs Neue begeistert, was für ein Händchen für Styling Du hast. Hätte mich nie getraut, diese Farben und Materialien zu mixen. Auch beim Schmuck. Aber es sieht einfach fabelhaft aus! Elegant, modern und gar nicht langweilig. Denn so habe ich bisher Perlen abgespeichert. Aber in Deiner Variante gefällts mir richtig gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.