Urban jungle

Modeblogger und Trends.
Warum habt ihr zu genau dem Outfit gegriffen, dass ihr heute trägt? Wahrscheinlich, weil ihr Euch wohl darin fühlt und es zu Eurer Stimmung oder einem bestimmten Anlass passt. Aber weshalb gefällt es Euch? Hat Euch ein Designer dazu inspiriert, ein Magazin oder vielleicht sogar eine Bloggerin? Oder trägt ihr es vor allem deshalb, weil es gerade „in“ ist? Daher eine Frage an meine Leserinnen und Blogger-Kolleginnen: Trägt ihr Kleidungsstücke, Stile, Materialien oder Farben, auch wenn sie gerade alles andere als angesagt sind? Erwartet ihr von Bloggern, dass sie stets die neuesten Trends tragen bzw. sie sogar setzen? Oder inspirieren Euch Blogger bzw. Frauen, die ihren ganz eigenen Stil gefunden haben und diesen authentisch tragen? Ich hoffe, dass ihr zur zweiten Gruppe gehört – ansonsten würde Euch mein heutiger Look sicher weniger überzeugen. Denn sowohl Nieten als auch camouflage prints sind zur Zeit kein absoluter Trend – aber mir war im Rahmen meiner „chic & casual collection“ einfach nach Urban Jungle und City Safari 🙂 … Apropos Inspiration und authentischer Stil: Die liebe Bianca von „worry about it later“ hat uns beim Shooting sozusagen „photogebombt“. Und das möchte ich als Gelegenheit nutzen, Euch ihren Blog ans Herz zu legen. Fast ausschließlich in schwarz und weiß gekleidet, versteht sie es wie kaum eine andere, diese beiden Farben immer wieder neu, anders und immer extrem cool aussehen zu lassen.
 
Fashion blogger and trends.
Why you’ve chosen your outfit of the day? Probably, cause you’re feeling comfy with it or it fits to your current mood or a special occasion. But why do you like it? Have you been inspired by a designer, a magazine or even a fashion blogger? Or just because it’s actually totally „in“? Therefore I’m interested to know from my dearest readers and blogger colleagues: Do wear clothes, styles, materials or colors, even if they’re currently „out“? Are you expecting of bloggers wearing latest trends all the time or do they have to set trends? Or are you rather inspired by bloggers or women, found their own unique and authentic style? Hopefully you belong to the second grow – otherwise my OOTD wouldn’t convince, because both studs and camouflage prints are actually not quite „important“ – but I just was in the right mood for urban jungle or city safari and it fitted perfect into my „chic & casual collection“ 🙂 … Talking about inspiration and authentic style: During our shooting we have been photobombed by lovely Bianca. So I want to take this opportunity to recommend her blog „worry about it later„. Almost exclusively wearing black & white she’s amazingly talented in styling this two colors so various, but always cool.

 

 

 

pants – Zara / blouse – Mango / heels – Deichmann / clutch – H&M / necklace & ring – Dyrberg Kern / sunglasses – Asos
location – Rochusmarkt
shop my Look
 
!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‚http‘ : ‚https‘;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‚://‘ + ‚d27mzdfpkg2pgg.cloudfront.net‘ + ‚/js/shopthepost.js‘;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‚object‘) if(d.readyState === ‚complete‘) {window.__stp.init();}}(document, ’script‘, ’shopthepost-script‘);

Turn on your JavaScript to view content
folge Modeblog „collected by Katja“ auf 
follow fashion blog „collected by Katja“ on
              

16 comments on Urban jungle

  • Ivana

    I don' t think that bliggers should wear trends and to be in trendy clothes. I like it better when they have their own path… I also like them wearing the same things in more outfits so you could see how you can combine the same item in more than one way… I love ur look…even camo looks hot when you wear it
    ..fierce and sexy look my dear Katja…kisses

  • Saskia von P.

    Mir gefällt dein Look. Ich lege auf Trends nicht so sonderlich viel wert. Hauptsache es gefällt einem selbst 🙂

  • Dahlia

    I get my inspiration from blogger, magazines and even someone walkin past me on the street, like the red and white outfit on my blog today, day beore wearing it I saw a similar on the streets and fell in love. I'm those people who admire woman (and men) who have found their own style. Fashion is itresting, but I like to take some influence, if I want to. Not just go behind it all. So that's why I also say, that blogger dinät need to be on latest trend.

    You looks great on that outfit, I love it on you (would look awful on me 😀 ). Most of all, you look happy on your clothes and that is how it is suppiosed to be as well 🙂

    Hugs from Finland!

    Dahlia
    http://xlelamaa.blogspot.fi/

  • meyrose

    Liebe Katja,
    mir geht es wie Dir: Ich trage Dinge unabhängig von der Mode. Klar wird mein Geschmack von der zeitgenössischen Mode geprägt, aber mir ist egal, ob etwas in oder out ist. Bei anderen Bloggern ist mir das auch egal. Ich möchte einfach schöne Outfits sehen, deren Anblick mich erfreut oder zu etwas inspiriert.
    Noch im völlig untrendy Schlafanzug grüßt Dich
    Ines

  • Nadine

    Sehr lässiger Look, liebe Katja! Also Du inspirierst mich eindeutig deshalb, weil Du Deinen eigenen, individuellen Stil hast und diesen sehr authentisch trägst. Und damit bist Du sehr erfolgreich und kannst auch Trends setzen. Wer weiß, vielleicht werden jetzt Nieten und camouflage Prints wieder in?
    Die Heels sind ein Wahnsinn, wirklich toll. Aber bitte, wie kannst Du darin gehen? Und hältst Du das den ganzen Tag darin aus?
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Nadine

  • Julia M.

    Ich finde nicht, dass Blogger immer neue Trends tragen sollen, sondern ich finde es macht einen authentischer, wenn man das trägt, was zu einem selbst passt und in dem man sich wohlfühlt 🙂

    Dein Outfit gefällt mir wiedermal sehr gut 🙂 Wirklich sehr schön!

    Liebe Grüße
    Julia

    littlestfashionshow.blogspot.co.at

  • Lady of Style

    Nichts langweilt mich mehr, als wenn ich auf allen Blogs das gleiche IT Teil sehe, im Sinne von "ich trage es auch!" Und nichts finde ich faszinierender als einen eigenen Stil! Das muss gar nicht immer genau mein Stil sein, solange es individuell ist und zur Trägerin passt. Ob knallbunt und fröhlich wie z.B. bei Sacramento von "Miss Papelicos" oder Vintage, all black oder ein Retro-Stil bei anderen.
    Mein eigener Stil, kombiniert mit aktuellen Trends find ich für mich persönlich den idealen Ausgleich.

    Dein heutiger Look mit den Killerheels ist im wahrsten Sinne des Wortes waffenscheinpflichtig, liebe Katja. Und die zugeknöpfte Bluse schafft die richtige Balance!
    Da ich beim Militär arbeite und von "richtigen" Uniformen umgeben bin, kommt Camouflage für mich nicht in Frage…

    Ganz liebe Grüße zum Wochenende,
    Annette | Lady of Style

  • Ari

    Erstmal toller Look! Ich persönlich trage das, was mir gerade gefällt. Aber natürlich ist der derzeitge Geschmack auch von aktuellen Trends beeinflusst. Trotzdem krame ich manchmal Schrankleichen heraus und kombiniere sie nue 🙂

  • Sunny

    Super. Ganz ehrlich. Das Outfit ist super.
    Die Hose finde ich toll….. mir gefällt dieser Schnitt gut. Ich kann mich an solche Hosen erinnern. Sie waren bei mir immer, immer, immer Hochwasser. Das sah auch mit sweet 20 something nicht gut aus….
    Auch bei Katja gab es heute eine zu sehen… grübel… grübel… und studiert. Ob ich wohl doch mal eine probier?
    LG Sunny
    Ach ja… bei 1,83m mit 45 in Gr.44 lasse ich mich zwar ständig und gerne mal inspirieren, versuche aber zu zeigen wie ich das mit nicht Idealfigur/-maß/-alter umsetze.

  • Svetlana

    Super cooler Look, die Hose finde ich klasse!
    ALso ich muss sagen so Sachen, die gerade total nicht "en vogue" sind trage ich nicht, da bin ich schon ein Fashionvictim 😀
    Aber ich mache dafür auch nicht jeden Trend mit 😉

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star // BlogLovin //
    Instagram // Faceboook

  • worryaboutitlater bianca

    hahaa danke katja, du bist so lieb!

    ich finde es großartig, dass du nieten und camouflage nicht nur dann trägst, wenn sowieso die halbe bloggerwelt damit rumläuft. steht dir auch dieses mal ausgezeichnet!
    gewissen trends entziehe ich mich ganz ohne mühe und sollte schwarz und weiß mal nicht "in" sein…tja, dann muss ich wohl völlig untrendy rumlaufen 🙂

    glg bianca

  • Dressed with soul

    Das ist es auch, was ich an Dir so mag, liebe Katja, dass Du immer Du bist, Dich nie verkleidest und stets Deinen eigenen Stil bewahrst! Daher siehst Du auch in diesem Outfit gewohnt gut und schön aus <3 Was ich trage? Eindeutig, das, was meine Stimmung unterstreicht. Manchmal, weil ich inspiriert wurde, oft weil ich eine Eingebung habe (die entweder gut oder schlecht gewesen sein kann). Und Biancas Blog finde ich auch super, sehr geschmackvoll, wie schön, dass Du ihn hier erwähnst <3 Ganz liebe Grüße nach Wien und Dir und Deinem Sergeant Sunshine noch einen wundervollen Sonntag wünscht Dir von Herzen,

    Rena

    http://www.dressedwithsoul.com

  • myimpressions4u

    Ich trage immer Sachen in denen ich mich selbst wohl fühle und die mir gefallen. Zwar besuche ich liebend gerne Fashionblogs und sehe mir die Trends und den Kleidungsstil an, aber das heißt noch lange nicht, dass ich mir dann alles sofort nachkaufen möchte 😉
    Wichtig ist, dass man sich wohl fühlt. Ich selbst probiere hin und wieder etwas neues aus, aber nicht, weil ich es bei anderen Bloggern gesehen habe, sondern weil MIR ein bestimmtes Teil gut gefällt 🙂

    Alles Liebe, Patricia

  • Conny von A Hemad und a Hos

    Liebe Katja, das ist ja lustig – ich habe gerade einen ähnlichen post geschrieben, der geht aber erst Ende der Woche online… 🙂 Ganz ehrlich, ich erwarte von einer Bloggerin, dass sie ihren eigenen, individuellen Stil zeigt. Alles andere ist nicht authentisch in meinen Augen. Klar orientiert man sich irgendwie an Trends… aber hauptsächlich geht es doch ums Wohlfühlen und um die Kunst ein Outfit für sich selbst passend zu machen. Eine Kunst, die Du absolut beherrscht. Dein Outfit ist genau nach meinem Geschmack und ob nun Trend oder nicht, Du schaust fantastisch aus… Da gibt es nix zu rütteln… Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, lieber Gruß Conny

    • Sabina B

      Die liebe Conny hat es mal wieder so passend ausgedrückt, dem kann ich mich nur anschließen. Ich habe meine Animal print legging im letzten Winter gefühlt ununterbrochen getragen und ich glaube, euch auch mit viel zu vielen Posts belästigt;-) LG Sabina @Oceanblue Style

  • Eau Minerale

    Liebe Katja,
    ich komme so gerne zu Dir auf Deinen Blog, weil Du mich immer wieder überraschen kannst und das macht mir großen Spass. Ich hätte in Deinem Kleiderschrank nicht unbedingt eine Camouflage Hose vermutet, aber wie Du sie trägst und darum herum Dein Outfit stylst, gefällt mir ausgesprochen gut! Ich bin weit davon entfernt, mich up to date zu kleiden und lustigerweise war meine letzte Anschaffung ein Camouflage Tuch 😉
    Liebe Grüße aus dem Berliner Großstadt Dschungel, Bärbel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.