Posts Tagged‘white’

Monochromes Herbst Outfit: Layering in Strick & Kaschmir

  5 Grad und Nebel in der Früh. 20 Grad und Sonne am Nachmittag. Was zieht man bei solchen Temperaturschwankungen im Spätsommer bzw. frühen Herbst am besten an? Ich setze auf das gute, alte Layering – bevorzugt aus weichen Natur-Materialien wie Seide, Baumwolle, Strick oder Leder. Und bevorzugt monochrom gestylt. Denn ein Outfit aus nur einer Farbfamilie wirkt immer besonders elegant – und das finde ich gerade beim Layering besonders schön. Bei meinem heutigen Look habe ich daher auf unterschiedliche Weiß- & Beigetöne in Strick, Kaschmir & Leder zurückgegriffen. Falls ihr Euch fragt, ob ich bei 5 Grad keine Strumpfhose…

Sommer-Outfit: Hippie-Style mit Maxikleid

Lang, wallend, luftig, mit Spitze & schulterfrei. Nein, ich rede nicht von meinem potentiellen Hochzeitskleid. Ich rede von meinem Neuzugang in der Abteilung Hippie- bzw. Maxikleid. Wie ihr wisst, trage ich im Sommer besonders gerne Maxikleider und -röcke. Daher besitze ich bereits alle möglichen Farben, Muster, Materialien & Schnitte. Was mir allerdings schon lange zu meinem perfekten Maxiglück gefehlt hat, war ein weißes, schlichtes, off-shoulder Bohokleid mit „dem gewissen Etwas“. Das fast perfekte Kleid habe ich vor ein paar Wochen bei C&A gefunden. Warum nur fast perfekt? Der Unterrock des Kleides reichte nur bis zu den Knien und schimmerte durch…

Outfit Fête blanche: Flared trousers & long waistcoat

Der wohl häufigste Dresscode für den Sommer ist „weiß“. Egal ob bei der bekannten „Fête blanche“ am Wörthersee, bei Events & sogar Hochzeiten: Jedes Jahr hüllen sich Frauen & Männer von Kopf bis Fuß in Weiß und freuen sich auf St. Tropez- oder Ibiza-Feeling zu Hause. Und jedes Jahr stellen sich die meisten Frauen die Frage: Wie setze ich den Dresscode um? Mit einem wallenden, weißen Hippie-Kleid? Dem Kleinen Weißen? Einem klassischen Kostüm? Für mich lautet heuer die Antwort: Mit einer ausgestellten Sommerstrick-Hose mit Schnürungen und einer dazu passenden langen Weste! Die Frage, ob man bei diesem Dresscode schwarze Details verwenden darf, beantworte ich prinzipiell mit Nein. In meinem…

Sommer Outfit: Palazzo-Hose & Neckholder-Bluse

  Streifen, weit & schulterfrei in blau-weiß. Die Grundzutaten meines heutigen Outfits: Klassische Sommer-Basics mit besonderen Schnitte bzw. Details. Und genau das mag ich am heutigen Look besonders gerne! Die extraweite Palazzohose von Mango (alt) und die vorne geknotete Neckholder-Bluse von Zara (aktuell) gibt den klassisch-eleganten Basics einen frischen & coolen Touch. Und das ist das Zweite, was ich an den heutigen Basics so gerne mag: Sie sind unglaublich vielfältig und passen zu vielen Looks, Stilen & Anlässen. Die Palazzo-Hose trage ich auch gerne zu einem cropped top, einer überlangen Weste oder einer Carmen-Bluse. Die Neckholder-Bluse passt auch sehr gut zu kurzen Stoff- oder Denim-Shorts, Culottes oder Skinny-Jeans.…