Posts Tagged‘track pants’

Spring outfit in pastels: Sneakers, silk joggers & Blazer.

Der Frühling kann kommen! Mit Pastellfarben, Seidenhosen & Sneakers. „Keep your heels, head & standards high.“ Das ist ein Motto, das ich zu 100 % unterschreibe. Mit einer kleinen Einschränkung: Bei aller Liebe zu High Heels – manchmal müssen es einfach flache Schuhe sein. In High Heels übers Kopfsteinpflaster in der Wiener Altstadt laufen? Keine gute Idee. In High Heels einen Meeting-Marathon absolvieren und dabei auf die Öffis zurück greifen? Keine gute Idee. Pastellfarbene Sneakers, eine leichte Seidenhose und farblich passenden Blazer an einem frühlingshaften Samstag zum Brunchen anziehen? Eine fabelhafte Idee. Weil bequem, lässig & stylish. Und weil dabei keine Absätze…

Chic & casual: Track pants, sneakers & blazer

  Flache Schuhe für Herbst & Winter. Welche Schuhe trägt ihr am liebsten in der kalten Jahreszeit? Bei mir sind es ganz klar Stiefel, Booties und Sneakers – je nach Wetter, Temperatur und meiner persönlichen Stimmungslage 🙂 … Sneakers dürfen dabei gerne mit der Weihnachtsdeko um die Wette strahlen und glitzern. So wie bei meinem heutigen Look. Aber dafür halte ich mich beim Outfit zurück und greife bei den Farben nur auf Schwarz & Weiß und bei den Materialien hauptsächlich auf Leder zurück. Das Ergebnis? Ein sehr gemütlicher, lässiger, aber auch schicker Look, mit dem ich meine „flats collection“ von…

Leopard track pants & cropped top

Hosen im Sommer: Leicht & lang oder lässig & kurz. So gerne ich im Sommer Kleider & Röcke trage – Hosen sind im österreichischen Sommer unverzichtbar! Daher zeige ich Euch diese Woche in meiner „pants collection“ meine liebsten Hosen für frischere Sommerabende, aber auch für Temperaturen um die 30 Grad. Wie ihr wisst, bin ich ein großer Fan von Track Pants aus Seide und trage sie gerne in einem Mix aus lässig & elegant. Und für kältere Sommertage gehören sie definitiv zu meinen Lieblingen, da sie zwar leicht, aber dennoch wärmend sind. Dabei greife ich gerne auf kräftige Farben oder…

I’m blue

Blau, blau, blau ist alles was ich habe … OK, vielleicht nicht alles 🙂 … Aber es finden sich schon ziemlich viele blaue Stücke in meiner Garderobe. Von dunkelblau über hellblau bis knallblau, von Denim über Spitze bis Samt reicht die blaue Ecke in meinem Ankleidezimmer. Warum also keinen monochromen Look daraus basteln und Neues mit Altem kombinieren? Das Ergebnis dieser Überlegung: Den samtenen Blazer habe ich schon ewig – und auch schon ewig nicht mehr getragen. Genau so wie das Spitzentop. Kombiniert mit meinen neuen Denim-Joggers ergibt das einen super bequemen Look mit einer Prise Eleganz 🙂 … – Was sagt…