Posts Tagged‘red’

Shades of red: Outfit in Bordeaux, Koralle & Weinrot.

Ich liebe die Farbe Rot. In allen Schattierungen. Von einem kräftigen Korallrot, über ein klassisches Karminrot bin hin zum eleganten Bordeaux. Während ich im Sommer gerne zu knalligen Rottönen wie Koralle greife, bevorzuge ich im Herbst & Winter dunklere Töne wie Bordeaux und Weinrot. Aber unterschiedliche Rottöne mixen? Fand ich bisher eher schwierig. Wenn ich Rot von Kopf bis Fuß getragen habe, so habe ich mich entweder für gelb- oder blaustichige Rottöne entschieden – wie zum Beispiel hier, hier oder hier. Gemixt habe ich warme und kalte Rottöne bisher nicht. Bis zum letzten Wochenende. Denn da habe ich meine weinroten…

Lady in red: Rotes Wickelkleid & rote High Heel Sandaletten

Ein Wickelkleid für alle Fälle. Es gibt einige Kleidungsstücke, in denen fast jede Frau gut aussieht und die für fast jede Gelegenheit passen. Wickelkleider fallen in genau diese Kategorie. Denn diese Kleider lenken von Problemzonen ab und betonen weibliche Kurven, ohne sie aber zu sehr zur Schau zu stellen. Und durch den vorteilhaften Schnitt, der zwar feminin, aber dennoch klassisch ist, passt ein Wickelkleid sowohl fürs Büro, als auch fürs Dinner am Abend. Natürlich abhängig von Farbe, Material & Länge. Für mich ganz klar ein Kleidungsstück, das in den Kleiderschrank jeder Frau gehört. Dass ich mich in dieses rote Wickelkleid sofort verliebt habe ist…

Maritime outfit: Striped tube dress & cape blazer

Alle Jahre wieder: Meine maritime Frühlings-/Sommerlust. Maritime Outfits gehören zu meinen ganz persönlichen „all time favorites“ im Frühling & Sommer. Denn die elegante Mischung aus rot, blau & weiß versprüht immer einen Hauch von Urlaub und somit auch gute Laune. Ich liebe es, immer wieder unterschiedliche maritime Looks aus alten & neuen Kleidungsstücken zusammen zu stellen – wie ihr bereits an unzähligen Outfits zum Thema „maritim“ hier sehen könnt. Bei meinem heutigen Outfit habe ich mein neues schlichtes, aber dennoch auffälliges Streifenkleid zu meinem Capeblazer vom letztem Jahr, meiner neuen Beuteltasche und farblich passenden High Heels kombiniert. Ein Outfit, das ich sowohl…

Must have: Carmen blouse & mom jeans

  Wie in meinem letzten Post bereits berichtet, bin auch ich dem Trend „Mom Jeans“ verfallen. Zugegebenermaßen erfordert das Styling der speziellen Silhouette ein wenig Fingerspitzengefühl, da der Karottenschnitt und das verkürzte Bein auftragen. Aber deswegen darauf verzichten? Nein! Viel lieber betone ich die Stärken der Mom Jeans und setze auf ein Sanduhr-Styling, in dem ich die Taille betone. Das heißt, dass ich entweder ein kurzes („cropped“) Top zur Jeans trage  oder die Bluse oder Pulli (vorne) in den Hosenbund stecke. So wie meine neue schwarz-weiße Lieblingsbluse im Carmen-Schnitt! Und das Schuhwerk dazu? Obwohl Sneakers zur Jeans sehr lässig aussehen, setze ich lieber auf…