Posts Tagged‘monochrome’

Outfit Fête blanche: Flared trousers & long waistcoat

Der wohl häufigste Dresscode für den Sommer ist „weiß“. Egal ob bei der bekannten „Fête blanche“ am Wörthersee, bei Events & sogar Hochzeiten: Jedes Jahr hüllen sich Frauen & Männer von Kopf bis Fuß in Weiß und freuen sich auf St. Tropez- oder Ibiza-Feeling zu Hause. Und jedes Jahr stellen sich die meisten Frauen die Frage: Wie setze ich den Dresscode um? Mit einem wallenden, weißen Hippie-Kleid? Dem Kleinen Weißen? Einem klassischen Kostüm? Für mich lautet heuer die Antwort: Mit einer ausgestellten Sommerstrick-Hose mit Schnürungen und einer dazu passenden langen Weste! Die Frage, ob man bei diesem Dresscode schwarze Details verwenden darf, beantworte ich prinzipiell mit Nein. In meinem…

Monochromes Outfit: Nude von Kopf bis Fuß

  Businesslook für den Sommer: Blouson & Track pants. Wie ihr wisst, arbeite ich nicht nur als Bloggerin, sondern auch in der Kommunikationsberatung für unterschiedliche Unternehmen bzw. Branchen. Und obwohl ich einen klaren Stil habe, passe ich ihn immer meinen Terminen bzw. Kunden an. Mit einem Maxirock, Carmenbluse & Espadrilles zum Mode-Kunden? Ja! Aber zur Vorstandssitzung beim Industrie-Kunden? Nein! Da setze ich auf klassischere Kombinationen, die ich modern und „Katja-like“ interpretiere. Mein heutiges Outfit ist genau so ein Fall. Mit einem traditionellen Hosenanzug oder klassischen Kostüm würde ich zwar oft passend gekleidet sein – aber für meinen Geschmack auch zu streng und konservativ.…

All black outfit

Schwarz von Kopf bis Fuß in den Frühling … Klingt langweilig? Klingt nach Trauer? Klingt nach Winter? Nein, nein und nochmals nein! Denn obwohl ich prinzipiell gerne Farben & Muster trage (vor allem in der wärmeren Jahreszeit),  greife ich immer wieder mal auf komplett schwarze Looks zurück. Denn Schwarz geht fast immer. Und es ist oftmals die einfachste, coolste und schickste Form sich zu stylen.  Vor allem, wenn man auf besondere Schnitte oder Materialien setzt und mit raffinierten Accessoires oder Details arbeitet. So wie ich bei meinem heutigen Look. Durch die Kombination von Leder (Culottes & Ärmel), die lockeren Schnitte und den dezent…

Denim all over: Mom jeans, denim blouse & wool blazer

  Soll ich, oder soll ich nicht? Diese Frage stellt sich wohl jede Frau, seit Mom Jeans wieder in sind. Sehen die Jeans super cool aus und versprühen einen lässigen Retro-Charme? Ja, auf jeden Fall! Sehen sie vorteilhaft aus? Nein, definitiv nicht! Soll ich mir ein Paar kaufen? Gute Frage! Ich gehöre zu der Kategorie Frau, die auch Kleidungsstücke trägt, die vielleicht super lässig, aber leider unvorteilhaft wirken oder auftragen (wie zB Culottes oder Marlenehosen). Daher habe ich mir bereits das dritte (!) Paar Mom Jeans zugelegt – und was soll ich sagen? Ich finde immer mehr Gefallen an diesem Schnitt, den ich noch…