Posts Tagged‘clean chic’

Sommer-Outfit: Vokuhila-Maxikleid mit Neckholder

Was soll ich machen? Ich kann nicht anders, als mich erneut in ein langes Kleid zu hüllen und es Euch zu zeigen. Aber dieses Maxidress ist einfach zu schön, um es Euch vorzuenthalten! Und das habe ich ohnehin schon viel zu lange. Denn obwohl das Kleid zu meinen liebsten Sommerstücken zählt und obwohl ich es bereits seit einem Jahr besitze, habe ich es noch nie auf meinem Blog gezeigt. Am liebsten trage ich das Kleid übrigens sehr pur, damit es am besten zur Wirkung kommt. Das heißt, dass ich meine Accessoires wie Ohrringe oder Clutch farblich auf die türkisen Steine…

Outfit Fête blanche: Flared trousers & long waistcoat

Der wohl häufigste Dresscode für den Sommer ist „weiß“. Egal ob bei der bekannten „Fête blanche“ am Wörthersee, bei Events & sogar Hochzeiten: Jedes Jahr hüllen sich Frauen & Männer von Kopf bis Fuß in Weiß und freuen sich auf St. Tropez- oder Ibiza-Feeling zu Hause. Und jedes Jahr stellen sich die meisten Frauen die Frage: Wie setze ich den Dresscode um? Mit einem wallenden, weißen Hippie-Kleid? Dem Kleinen Weißen? Einem klassischen Kostüm? Für mich lautet heuer die Antwort: Mit einer ausgestellten Sommerstrick-Hose mit Schnürungen und einer dazu passenden langen Weste! Die Frage, ob man bei diesem Dresscode schwarze Details verwenden darf, beantworte ich prinzipiell mit Nein. In meinem…

Basic outfit: Skinny jeans & black mules

Ein Outfit für alle Fälle. Ich werde immer wieder mal gefragt, wie ein „alltägliches Standard-Outfit“ bei mir aussieht. Wie ich mich kleide, wenn es mal schnell gehen muss. Wenn man keine Lust für ein aufwändiges Styling hat. Oder wenn einem der Sinn einfach nur nach Basics & Schlichtheit ist. Dann greife ich gerne zu skinny Jeans oder einer Lederröhre, einer Bluse, einem Blazer, schlichten Schuhen und einer schönen Tasche. Denn das sind für mich Zutaten, die jede Frau in einem Schrank haben sollte. Warum? Weil man damit immer gut aussieht, sich sicher fühlt und selten falsch liegt. Und nach meiner Meinung sind…

All black outfit

Schwarz von Kopf bis Fuß in den Frühling … Klingt langweilig? Klingt nach Trauer? Klingt nach Winter? Nein, nein und nochmals nein! Denn obwohl ich prinzipiell gerne Farben & Muster trage (vor allem in der wärmeren Jahreszeit),  greife ich immer wieder mal auf komplett schwarze Looks zurück. Denn Schwarz geht fast immer. Und es ist oftmals die einfachste, coolste und schickste Form sich zu stylen.  Vor allem, wenn man auf besondere Schnitte oder Materialien setzt und mit raffinierten Accessoires oder Details arbeitet. So wie ich bei meinem heutigen Look. Durch die Kombination von Leder (Culottes & Ärmel), die lockeren Schnitte und den dezent…