Posts Tagged‘chic ’n casual’

90s Outfit-Revival: Strickpullover, Knallfarben & Schulterposter.

Aus und Vorbei. Es ist aus und vorbei mit Grau und Schwarz von Kopf bis Fuß. Wärmende Sonnenstrahlen machen Lust auf Frühling & Farbe. Auf kräftige Farbtupfer, die mich an die guten, alten Achtziger und Neunziger erinnern lassen. Erinnert ihr Euch an neonfarbene Oversized-Pullis in Grobstrick? An Lederjacken mit Schulterpolster? An Blazer in Knallfarben? Lässt Euch diese Erinnerung erschauern oder sind es vielleicht sogar Inspirationen? Also bei mir ist es momentan Letzteres. Das soll nicht heißen, dass ihr mich künftig in glänzenden Musterleggings, mit Puffärmeln und Blousons aus Ballonseide durch Wien stapfen seht. Aber ich erinnere mich zur Zeit gerne…

Winter Outfit: Schwarz von Kopf bis Fuß.

Bin ich depressiv oder in Trauer? Nein und nochmals Nein. Ist mir die Lust an Farbe vergangen? Auch hier ein klares Nein. Warum denn schon wieder ein Outfit in einer Nichtfarbe? Der letzte Look war ja bereits komplett in Grau. Vielleicht deshalb, weil mein Leben zur Zeit bunt und abwechslungsreich genug ist. Vielleicht deshalb, weil mir im Moment mehr nach schlichtem Styling und weniger nach fancy Modemaus ist. Vielleicht deshalb, weil ich zeigen will, dass weniger oft mehr ist. Was nicht heißt, dass cleane Outfits langweilig sein müssen. Auch wenn ich auf Schlichtheit setze, garniere ich meine Looks immer mit…

Lady in red 2.0: Samt Heels, Joggers & Blazer.

Wer sagt, dass Rot immer laut & schreiend sein muss? Dass Rot entweder sehr elegant oder sehr billig aussieht? Nach meiner Meinung ist das alles eine Frage von Farbnuancen, Materialien, Schnitten & Kombinationen. Denn Rot kann auch richtig lässig aussehen. Sogar dann, wenn man die Farbe von Kopf bis Fuß trägt. So wie ich bei meinem heutigen Outfit! Denn die Kombination aus weinroten High Heels aus Samt, roten Joggers, bordeauxrotem Top, weinrotem Blazer und farblich passender Clutch ist sowohl passend für eine sehr lockere Weihnachtsfeier im Büro, als auch den nächsten Mädelsabend! – Oder seid ihr anderer Meinung? Wie findet…

Herbst Outfit: Rosa Mantel, graue Röhrenjeans & weiße Bluse

  Muss ein Herbst-Look immer nur klassisch aus den Farben Beige/Braun, Rot/Beardeaux oder Schwarz bestehen? Und darf man Rosa nur im Frühling tragen? Meine Antwort lautet zwei Mal Nein! Auch wenn ich die klassischen Herbstfarben gerne im Herbst und Pastelltöne gerne im Frühjahr trage. Genau so gerne mag ich ein schönes Rostrot auch mal im Sommer oder Rosa im Herbst. Ist ja auch alles immer eine Sache der Farbnuance, des Materials & des restlichen Outfits. Daher habe ich meinen (alt)rosa Wollmantel mit einer grauen Röhrenjeans, weißen Bluse (eigentlich ein Body), schwarzem Top und meinen coolen (aber leider extrem unbequemen) „Perlen-Booties“…