Browsing Categoryfashion

Sommer Outfit: Palazzo-Hose & Neckholder-Bluse

  Streifen, weit & schulterfrei in blau-weiß. Die Grundzutaten meines heutigen Outfits: Klassische Sommer-Basics mit besonderen Schnitte bzw. Details. Und genau das mag ich am heutigen Look besonders gerne! Die extraweite Palazzohose von Mango (alt) und die vorne geknotete Neckholder-Bluse von Zara (aktuell) gibt den klassisch-eleganten Basics einen frischen & coolen Touch. Und das ist das Zweite, was ich an den heutigen Basics so gerne mag: Sie sind unglaublich vielfältig und passen zu vielen Looks, Stilen & Anlässen. Die Palazzo-Hose trage ich auch gerne zu einem cropped top, einer überlangen Weste oder einer Carmen-Bluse. Die Neckholder-Bluse passt auch sehr gut zu kurzen Stoff- oder Denim-Shorts, Culottes oder Skinny-Jeans.…

Lady in red: Rotes Wickelkleid & rote High Heel Sandaletten

Ein Wickelkleid für alle Fälle. Es gibt einige Kleidungsstücke, in denen fast jede Frau gut aussieht und die für fast jede Gelegenheit passen. Wickelkleider fallen in genau diese Kategorie. Denn diese Kleider lenken von Problemzonen ab und betonen weibliche Kurven, ohne sie aber zu sehr zur Schau zu stellen. Und durch den vorteilhaften Schnitt, der zwar feminin, aber dennoch klassisch ist, passt ein Wickelkleid sowohl fürs Büro, als auch fürs Dinner am Abend. Natürlich abhängig von Farbe, Material & Länge. Für mich ganz klar ein Kleidungsstück, das in den Kleiderschrank jeder Frau gehört. Dass ich mich in dieses rote Wickelkleid sofort verliebt habe ist…

Monochromes Outfit: Nude von Kopf bis Fuß

  Businesslook für den Sommer: Blouson & Track pants. Wie ihr wisst, arbeite ich nicht nur als Bloggerin, sondern auch in der Kommunikationsberatung für unterschiedliche Unternehmen bzw. Branchen. Und obwohl ich einen klaren Stil habe, passe ich ihn immer meinen Terminen bzw. Kunden an. Mit einem Maxirock, Carmenbluse & Espadrilles zum Mode-Kunden? Ja! Aber zur Vorstandssitzung beim Industrie-Kunden? Nein! Da setze ich auf klassischere Kombinationen, die ich modern und „Katja-like“ interpretiere. Mein heutiges Outfit ist genau so ein Fall. Mit einem traditionellen Hosenanzug oder klassischen Kostüm würde ich zwar oft passend gekleidet sein – aber für meinen Geschmack auch zu streng und konservativ.…

Sommerlook: Paper bag pants, Wedges & Carmentop

    Outfit: Chic & casual im Sommer. Leichte Marlene- oder Karottenhose mit Paperbag-Taille, luftige Kleider, Jumpsuits, flatternde Maxiröcke, schulterfreie Tops und bequeme Schuhe wie Sandalen oder Wedges. Das sind die Hauptbestandteile meiner Sommergarderobe. Denn ich will auch im Sommer meinem chic & casual-Style treu bleiben und trage daher gerne bequeme, leichte & lässig-elegante Kleidung. Und mein heutiger Look fällt in genau diese Kategorie: Die super leichte Hose kombiniere ich mit einem asymmetrischen Body mit Volants, sommerlichen Keilabsatz-Sandaletten & einer Bucket Bag. Passend sowohl fürs Büro als auch das Abendessen danach 🙂 … – Findet ihr auch? Wie gefällt Euch mein heutiger Look?…