Browsing Categoryfashion

Mein Outfit für den Wintersport im Schnee: Colmar.

Das richtige Outfit für den Wintersport: Wärmend, atmungsaktiv, wasserdicht & funktional. Und stylisch. Ich liebe Schnee. Und ich liebe es, mich im Schnee zu bewegen. Ich liebe es, zu rodeln, zu wandern, bei Schnellballschlachten Spaß zu haben, auf einem verschneiten Gipfel zu einem Tandemflug (Paragleiten) aufzubrechen uvm. Was ich allerdings nicht mag: Dabei die falsche Kleidung zu tragen. Denn nichts ist unangenehmer & störender, als zu frieren, sich wie in Plastik gehüllt zu fühlen & zu schwitzen oder unpraktische Kleidung zu tragen. Und ich spreche aus Erfahrung. Daunenjacken und Baumwollpullover sind beim winterlichen Citybummel schön & wärmend, aber beim Sport…

Winter Outfit: Monochromer Look in Rosa und Rot

Es gibt Farbkombinationen, die liebt oder hasst man. Die Trends unterliegen und mal in oder out sind. Die mainstream oder ausgefallen sind. Das Farbduo Rosa & Rot ist für mich genau so ein Paar. Ein Paar, das man mag oder nicht mag, das mal in und mal out ist und mal mainstream, mal ausgefallen ist. Ich gehöre ganz klar zur Kategorie „Fan“! Und zwar unabhängig davon, ob es gerade „en vogue“ ist oder nicht. Denn für mich sind Farbkominationen und Trends immer eine Frage der Umsetzung & des Stils, von Materialien & Schnitten und von Details & Nuancen. Eine altrosa…

Ich liebe Weihnachten. Daher verzichte ich heuer auf Weihachten.

Nein, ich habe nicht zu tief ins Glühwein-Häferl geschaut oder bin noch geistig umnachtet von der Weihnachtsfeier vom Wochenende. Ich habe einen absolut klaren Kopf und verkünde Euch mit tiefer Überzeugung: Obwohl ich ein riesiger Weihnachtsfan bin, verzichte ich heuer auf Weihnachten. Zumindest auf meinem Blog! Aber warum und was genau soll das heißen? Weil ich die Weihnachtszeit so sehr mag, will ich sie beschützen und genau so genießen, wie ich sie am liebsten habe: Gemütlich kuschelnd auf der Couch mit Weihnachtsfilmen, einem Glühsecco oder Hot Kiss in der einen und Keksen in der anderen Hand. Oder mit meinem Schatz…

Clean chic Outfit: Weniger ist mehr.

  Trendige Farben, knallige Muster, extravagante Schnitte & auffällige Materialien. Wie ihr wisst, liebe ich es, mit Farben und Schnitten zu spielen und polarisierende Trends in meiner ganz eigenen Art zu interpretieren. Aber genau so gerne trage ich auch schlichte Basic-Looks. Ganz nach dem Motto: Weniger ist mehr. Im Moment habe ich sogar eine sehr intensive „clean chic-Phase“. Das hat vielleicht damit zu tun, dass ich im Moment oft unterwegs bin, großartige & unterschiedliche Eindrücke auf meinen Reisen sammle, viel Arbeit habe und selten zur Ruhe komme. Und vermutlich brauche ich zur Zeit genau deshalb einen modischen Ruhepol! – Kennt…